TYPO3 Extension Programmierung

ndh websolutions ist spezialisiert auf TYPO3 Extension Entwicklung. Alle Extensions basieren auf dem neu entwickelten Framework namens Extbase, einer Portierung von Flow, dem Framework des TYPO3 Folgeprojekts Neos.

Extbase basiert auf aktuellsten Software-Standards wie Domain Driven Design und Dependency Injection und hat eine komplette MVC Struktur. Dadurch werden Extensions klarer strukturiert, sind leichter zu warten und besser zu erweitern. Das Resultat sind stabilere, weniger fehleranfällige und damit letztlich kostengünstigere Webanwendungen. Außerdem lassen sich auf Extbase basierende Extensions leichter in TYPO3 Neos integrieren.

Zum Erstellen und Erweitern von Extensions gibt es einen ExtensionBuilder, der eine grafische Modellierung der Domain (im Sinne von Anwendung) ermöglicht und dann automatisiert alle Dateien und Datenbank-Tabellen anlegt die benötigt werden. Dadurch spart der Entwickler viel Zeit und kann sich bei der Programmierung ganz auf die Domain-Logik konzentrieren. Außerdem wird dadurch gewährleistet, dass der Code gemäß den Standards und Coding Guidelines erstellt wird. Nico de Haen ist Projektleiter des ExtensionBuilder und für die Weiter-Entwicklung den PackageBuilder verantwortlich.